Аккорды Edo Saiya - Zurükk

Добавлено: @romashka
Дата добавления: 14 Июня 2024г.
Рейтинг:
0.0
Просмотров: 28
Für einfach: Tonalität "-1"

Ganzes Lied: F# G# A#m C#

[Hook]
                              F#
Ich bin mein eigenes Gift
                                  G#
Ich tu’ mir immer wieder weh
                                  A#m
Und dann nehm ich es zurück
                                    C#
Und dann nehm ich es zurü-rü-ck

F#                                G#
Seh ein Zeichen, wo keins ist
                                   A#m
Du sagst mir tausend mal adé
                              C#
Du bist dein eigenes Gift

[Part 1]
                                        F#
Du bist das Blei zu meinem Stift
                                G#
Angelegt und abgedrückt
                                    A#m
Lade nach und schieß nochmal
                           C#
Aber jedes mal auf mich
                                  F#
Ja, das Leben spielt verrückt:
                                G#
Bist du oben, bin ich unten
                                                              A#m
Unten, bist du oben, wenn die Hebelwirkung sitzt
                                  C#
Aber gehst du mit mir mit, dann geh ich noch ein Stück

F#                                               G#
Zwei smaragdgrüne, faustgroße Ballen eifrig pumpend in der Brust
A#m
Wir bieten uns einander keinen Halt -
C#
dabei ist uns all das eigentlich bewusst
F#
Du bist dein eigenes Gift
 G#
Ich bin mein eigenes Gift
A#m
Wir sind dreimal zu viel
C#
Und wir sind einmal zu nichts

[Hook]
Ich bin mein eigenes Gift
Ich tu’ mir immer wieder weh
Und dann nehm ich es zurück
Und dann nehm ich es zurü-rü-ck
Seh ein Zeichen, wo keins ist
Du sagst mir tausend mal adé
Du bist dein eigenes Gift

[Part 2]
Ich würd’ viel zu gern vergessen, was wir warn und
Ich würd’ eigentlich vergessen, was wir sind
Aber Leben läuft in schienengleichen Bahnen ab
Und so treffen wir uns wieder auf ein’ Drink
Gehen nach Instinkt
Will all deine Toxine in mir drin’
Was auch immer wir noch sind

[Bridge]
Ich bin mein eigenes Gift
Ich tu’ mir immer wieder weh
Seh ein Zeichen, wo keins ist
Du sagst mir tausend mal adé
Du bist dein eigenes Gift
Lade nach und schieß nochm-
Aber jedes mal auf mich
Ja, das Leben spielt verrückt
Und dann nehm ich es zurü-ck
Но если и музыка нас оставит, что будет тогда с нашим миром? (Гоголь)
Мы стремимся к созданию контента, соответствующего всем нормам законодательства и уважающего интеллектуальную собственность. Мы также придаем большое значение тому, чтобы не задеть никого и не оскорбить чьи-либо чувства. Если у вас есть вопросы или претензии по размещенному материалу, пожалуйста, сообщите нам об этом на указанный адрес электронной почты: [email protected].
Шрифт
-
0
+
Прокрутка
-
0
+
Стоп
Наверх